Verwenden des Windows-Explorers zum Anzeigen von Ordnern mit EML-Dateien

Windows-Explorer kann eine Liste von EML-Dateien, die in einem Ordner auf dem Laufwerk Ihres Computers gespeichert sind, in Form einer Tabelle anzeigen, deren Spalten Informationen aus den Kopfzeilen von E-Mail-Nachrichten enthalten. Und es ist sehr praktisch! Sie können EML-Dateien nicht nur nach dem Namen der Datei (der oft uninformativ ist) oder nach dem Erstellungsdatum sortieren, sondern auch nach dem Namen des Absenders oder Empfängers, nach dem Betreff der Nachricht, nach dem Datum der Nachricht usw.

Verwenden des Windows-Explorers zum Anzeigen von Ordnern mit EML-Dateien

Inhalt:

EML-Dateien und Ordner MAILDIR

EML-Dateien werden von vielen E-Mail-Programmen zum Speichern von Nachrichten verwendet, wie z.B. Windows Mail und Windows Live Mail, Opera Mail, Zimbra Desktop, Mozilla Thunderbird (optional) und andere. Die Datenbanken der E-Mail-Nachrichten in diesen E-Mail-Clients sind einfach Verzeichnisse auf dem Laufwerk. Jedes dieser Verzeichnisse entspricht einem Ordner im Mailprogramm (Posteingang, Postausgang, etc.) und kann Nachrichten (d.h. .eml-Dateien) oder Unterordner (d.h. andere Nachrichtenverzeichnisse) enthalten. Diese Art der Organisation der Datenbank wird MAILDIR genannt.

Manchmal ist es notwendig, solche Datenbanken direkt einzusehen, z.B. wenn ein Ordner mit wichtigen Nachrichten plötzlich in Windows Live Mail verschwunden ist. Und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie dies einfach und schnell nur mit dem Windows-Explorer tun können.

Anzeigen von .eml-Dateien unter Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start -> Computer und gehen Sie zu dem Ordner, in dem die EML-Dateien gespeichert sind
  2. Drücken Sie die Alt-Taste, um das Explorer-Menü anzuzeigen und wählen Sie Ansicht -> Details
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Kopfzeile der Dateitabelle und klicken Sie im Kontextmenü auf Mehr...
  4. Aktivieren Sie im sich öffnenden Fenster Details auswählen die Kontrollkästchen neben Von, Von Adresse, An, An Adresse, Betreff und Sendedatum
  5. Optional können Sie die Markierung anderer Felder aufheben
  6. Klicken Sie auf OK
  7. Um die Navigationsleiste auf der linken Seite auszublenden, klicken Sie auf Organisieren -> Layout -> Navigationsbereich
  8. Zur Vorschau klicken Sie auf Organisieren -> Layout -> Vorschaubereich

Sie können die Nachrichtendateien einfach durch Klicken auf den Kopf der entsprechenden Spalte sortieren.

Anzeige von .eml-Dateien unter Windows 10 / 8.1 / 8

  1. Öffnen Sie da Dieser PC-Fenster und gehen Sie zu dem Ordner, in dem die EML-Dateien gespeichert sind
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht tund wählen Sie Details
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Überschrift der Dateitabelle und klicken Sie im Kontextmenü auf Mehr...
  4. Aktivieren Sie im sich öffnenden Fenster Details auswählen die Kontrollkästchen neben Von, Von Adresse, An, An Adresse, Betreff und Sendedatum
  5. Optional können Sie die Auswahl anderer Felder aufheben
  6. Klicken Sie OK
  7. Um die Navigationsleiste auf der linken Seite auszublenden, klicken Sie auf Navigationsbereich -> Navigationsbereich
  8. Zur Vorschau klicken Sie auf den Vorschaubereich

Nun sieht das Verzeichnis mit den EML-Dateien wie folgt aus: