Verlorenen Ordner in Mozilla Thunderbird Wiederherstellen

Fehlende Nachrichten-Ordner ist eines der Probleme, auf die Mozilla Thunderbird-Benutzer manchmal stoßen. In der Regel werden Dateien, die Nachrichten aus dem verschwundenen Ordner speichern, nirgendwo gelöscht und sind immer noch auf der Festplatte des PCs gespeichert. Thunderbird "sieht" sie einfach nicht. In diesem Artikel wird beschrieben, wie verlorene Ordner wiederhergestellt werden können, und es werden Empfehlungen gegeben, wie der Verlust von Ordnern verhindert werden kann.

Verlorenen Ordner in Mozilla Thunderbird Wiederherstellen

Inhalt:

Wo werden die Nachrichten-Ordner in Thunderbird gespeichert?

Thunderbird speichert alle Daten in einem Verzeichnis auf einer Festplatte namens Profiles. Der Pfad zum Verzeichnis Profiles lautet: C:\Users\UserName\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\nnnnnn.default wobei nnnnnnnn eine beliebige Folge von Zeichen ist.

Innerhalb des Profilverzeichnisses werden die Ordner der POP-Konten im Unterverzeichnis Mail und die Ordner der IMAP-Konten im Unterverzeichnis ImapMail gespeichert. Im Unterverzeichnis Mail werden auch lokale Ordner gespeichert. Innerhalb der Verzeichnisse Mail und ImapMail wird für jedes Konto ein Unterverzeichnis angelegt.

Der Mail-Ordner selbst in Thunderbird besteht aus zwei Dateien - der eigentlichen Nachrichtendatei im MBOX-Format und der Ordner-Indexdatei. Der Dateiname des Ordners entspricht dem Namen des Ordners und hat keine Erweiterung. Der Name der Indexdatei stimmt ebenfalls mit dem Ordnernamen überein, hat aber die Erweiterung .msf. Der Ordner Inbox besteht beispielsweise aus zwei Dateien - Inbox und Inbox.msf.

Beispiel:

Nehmen wir an, Sie haben someone@example.com und dies ist ein POP-Account. Dann lautet der Pfad zur MBOX-Datei des Inbox-Ordners wie folgt: C:\Users\UserName\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\nnnnnn.default\Mail\pop.example.com\Inbox Wenn der Inbox-Ordner einen Unterordner ha, dann befinden sich die Dateien in diesem Ordner im Verzeichnis Inbox.sbd.

Beispiel:

Nehmen wir an, der Inbox-Ordner hat einen Unterordner EinUnterordner. Dann lautet der Pfad zur MBOX-Datei dieses Unterordners wie folgt: C:\Users\UserName\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\nnnnnn.default\Mail\pop.example.com\Inbox.sbd\EinUnterordner

Wie man einen fehlenden Ordner in Thunderbird zurückbringt

Überprüfen Sie zunächst, ob die Ordner-Dateien nicht gelöscht oder verschoben wurden:

  1. Wählen Sie im Menü von Mozilla Thunderbird Hilfe -> Informationen zur Fehlerbehebung. Informationen zur Fehlerbehebung Tab öffnen
  2. Klicken Sie im geöffneten Tab Informationen zur Fehlerbehebung auf die Schaltfläche Ordner Öffnen. Das Windows-Verzeichnis mit Ihrem Profil wird geöffnet. Thunderbird-Profilordner öffnen
  3. Gehen Sie in das Unterverzeichnis Ihres Mail-Accounts und vergewissern Sie sich, dass es Ordnerdateien gibt.

Einer der Gründe für das Verschwinden von Ordnern im Programm Thunderbird kann darin liegen, dass die MBOX-Dateien der entsprechenden Ordner als versteckt markiert sind. Stellen Sie sicher, dass Ihre Dateien nicht versteckt sind, oder entfernen Sie das Attribut "Versteckt", wenn sie es sind. Hierzu müssen Sie die Einstellungen im Datei-Explorer so ändern, dass die versteckten Dateien und Ordner angezeigt werden können:

  1. Wählen Sie in einem Datei-Explorer-Fenster Ansicht -> Optionen -> Ordner- und Suchoptionen ändern Dialog &quote;Ordneroptionen&quote; öffnen
  2. Wählen Sie die Registerkarte Ansicht und in den erweiterten Einstellungen die Option Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen und klicken Sie auf OK Erlaubnis zum Anzeigen versteckter Dateien
  3. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf eine Nachrichtendatei (z. B. Posteingang) und wählen Sie Eigenschaften. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen versteckt, falls es aktiviert ist, und klicken Sie auf OK Entfernen des Attributs: Versteckt
  4. Wiederholen Sie diese Aktionen mit allen MBOX-Dateien, die nicht angezeigt werden, und starten Sie Mozilla Thunderbird neu.

Wenn keine Ordnerdateien vorhanden sind, kopieren Sie diese aus der Profilsicherung. Wenn keine Sicherung vorhanden ist, verwenden Sie eine spezielle Software, um Thunderbird-Ordner von Ihrer Festplatte wiederherzustellen.

Wenn die Dateien dort sind, wo sie sein sollen, schließen Sie Mozilla Thunderbird und verschieben Sie die Dateien panacea.dat и global-messages-db.sqlite aus dem Profilverzeichnis in ein anderes Verzeichnis auf der Festplatte. Die Datei panacea.dat ist der Ort, an dem Mozilla Thunderbird die Verzeichnisstruktur-Cache speichert. Die Datei global-messages-db.sqlite wird für die Suche nach E-Mails und Kontakten verwendet. Eine Beschädigung einer dieser Dateien kann zu einem Verlust von Ordnern führen.

Starten Sie Mozilla Thunderbird. Die neuen Dateien "panacea.dat" und "global-messages-db.sqlite" werden erstellt, und es kann einige Zeit dauern, bis die E-Mails indiziert sind. Sie können Thunderbird weiter verwenden, aber es kann zu Verzögerungen kommen, bis die Erstellung der globalen Datenbank abgeschlossen ist. Es ist möglich, den Indizierungsprozess mit Hilfe des Tools Aktivitätsmanager zu überwachen. Wählen Sie dazu im Menü des Programms Extras -> Aktivitätsmanager. Warten Sie, bis die Indizierung abgeschlossen ist. Überprüfen Sie, ob die fehlenden Ordner wieder aufgetaucht sind.

Wenn der Ordner immer noch fehlt, erstellen Sie den Ordner neu.

Dazu müssen Sie:

  1. Schließen Sie Mozilla Thunderbird
  2. Vorhandene Ordner-Dateien (mbox und msf) in ein anderes Verzeichnis verschieben
  3. Starten Sie Thunderbird neu und erstellen Sie den fehlenden Ordner neu
  4. Kopieren Sie eine beliebige Nachricht in diesen Ordner
  5. Schließen Sie Thunderbird und ersetzen Sie die Dateien des erstellten Ordners im Profilverzeichnis mit den Dateien, die Sie in Schritt 2 verschoben haben
  6. Starten Sie Thunderbird, wählen Sie den Ordner aus und stellen Sie sicher, dass er Nachrichten enthält

Wenn Sie ein IMAP-Konto verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie den entsprechenden Ordner abonniert haben. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Kontonamen und wählen Sie Abonnieren.

Wie repariert man einen Mozilla Thunderbird Ordner?

Dies ist erforderlich, wenn einige Nachrichten aus dem Ordner verschwunden sind. Wie Sie bereits wissen, besteht der Mail-Ordner in Thunderbird aus zwei Dateien: einer MBOX-Datei, in der Nachrichten gespeichert werden, und einer MSF-Datei, in der Indexinformationen gespeichert werden. Die MSF-Datei wird vom Programm verwendet, um die Suche und den Zugriff auf die Nachrichten zu beschleunigen. Manchmal wird die MSF-Datei beschädigt und der Mail-Client "sieht" einfach einige Nachrichten im entsprechenden Ordner nicht, obwohl diese Nachrichten noch in der MBOX-Datei vorhanden sind. Um dieses Problem zu lösen, müssen Sie den Ordner reparieren.

Dazu müssen Sie den Ordner reparieren:

  1. Wählen Sie aus dem Thunderbird-Menü Datei -> Offline -> Offline Arbeiten Offline Arbeiten
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, den Sie reparieren möchten, und wählen Sie Eigenschaften
  3. Klicken Sie auf dem Allgemeine Informationen Tab auf die Schaltfläche Ordner Reparieren Thunderbird-Ordner reparieren
  4. Klicken Sie OK

Einige Empfehlungen zur Vermeidung von Ordnerverlusten im Mail-Client Mozilla Thunderbird

Versuchen Sie, den Ordnern keine langen Namen zu geben und vermeiden Sie die große Tiefe der Ordnerhierarchie. Dies liegt daran, dass die maximale Dateipfadlänge in Windows 260 Zeichen beträgt (diese Einschränkung kann in Windows 10 deaktiviert werden).

Versuchen Sie, nicht zu viele Ordner zu erstellen. Dies kann nicht nur dazu führen, dass die Ordner verschwinden, sondern auch zu Leistungsproblemen von Mozilla Thunderbird führen.

Verwandte Artikel